Home  Figurstudio  Nagelstudio  Sauna  Solarium  Kontakt  Inpressum  Wo ?  








Bestimmen Sie Ihren Hauttyp


Wir haben einen Fragebogen für Sie vorbereitet mit dessen Punktesystem Sie in wenigen Minuten Ihren Hauttyp erkennen.


Bitte füllen Sie diesen Bogen aus und bringen ihn zum ersten Besuch mit. Unser Servicepersonal stellt Ihnen daraufhin einen individuellen Besonnungsplan auf.

Bestimmen Sie Ihren Hauttyp drucken / downloaden ...
 

Tipps für gesundes Bräunen

Damit ein Sonnenbad im Mc Inn Sonnenstudio einreines Vergnügen für Sie ist, beachten Sie einfach ein paar Hinweise:


Individueller Hauttyp
Wir bestimmen auf Wunsch Ihren individuellen Hauttyp mit Hilfe des Ergoline Sonnenpasses

 

Sonnenkosmetik - Pflegeserien
Vor und nach dem Bräunen braucht die Haut Pflege Die California Tan und Tanny Max Pflegeserie enthält eine spezielle Kombination von ausgesuchten Wirkstoffen. Unser Servicepersonal berät Sie gerne !

 

Schutzbrille
Schließen Sie beim Bräunen Ihre Augen und tragen eine Schutzbrille. Unsere Gäste können diese kostenfrei ausleihen. Personen die an den Augenlinsen operiert wurden, sollten unbedingt eine Schutzbrille tragen und ihren Arzt um Einverständnis fragen.

 

Kosmetika
Vor dem Sonnenbad entfernen Sie bitte gründlich Ihre Haut von Kosmetika. Selbst Tagescremes enthalten zumeist eineLichtschutzfaktor – der Bräunungserfolg wird minimiert.
Abschminktücher und Kosmetiktücher liegen auf der Spiegelablage bereit.

 
Medikamente und Alkohol
Bestimmte Medikamente können die Wirkung des UV- Lichts verstärken. Wenn Sie Medikamente einnehmen oder eine Hautkrankheit vorliegt, sollten Sie vor dem Bräunen Ihren Arzt befragen. Bei krankhaften Hautreaktionen darf infolge einer Sonnenbestrahlung kein Bräunungsgerät benutzt werden. Wenn sich Entzündungen oder pigmentierende Leberflecke auf der Haut bilden, bitte sofort den Arzt aufsuchen. Für krankhafte Veränderungen der Haut übernimmt das Mc Inn Sonnenstudio keine Haftung. Jedem Gast ist eine gewisse Eigenverantwortung zuzutrauen.
Dem Servicepersonal ist es gestattet alkoholisierte Gäste das Bräunen zu verweigern um Herz – Kreislaufproblemen vorzubeugen.
 
Sicherheit
Unsere Bräuner aus dem Hause Ergoline & SOLTRON sind nach den geltenden VDE-Bestimmungen TÜV – geprüft und tragen das GS- Zeichen für geprüfte Sicherheit. Eine Sicherheit der Sie vertrauen können.
 
Studio-Hygiene
Für Ihre Gesundheit ist die richtige Studiohygiene von entscheidender Bedeutung. Wir desinfizieren daher nach jeder Benutzung die Sonnenbank mit unserem Sagrontan – Schnelldesinfektionsreiniger.



 

 

 

 

 

 

 

 




Ein bisschen Urlaub jeden Tag, im zertifizierten Sonnenstudio!

Die vernünftige Nutzung des Solariums macht nicht nur braun und attraktiv, sondern wirkt zudem vorbeugend und therapierend.

Die selektiven UVA- und UVB-Strahlen stimulieren das Hormon- und Immunsystem, kurbeln die Melaninproduktion an und bauen eine so genannte Lichtschwiele auf.

Nicht jeder Mensch braucht ein Auto, einen Computer oder ein Handy, aber jeder Mensch ob jung oder alt, braucht Sonne.

Gönnen Sie sich etwas Balsam für Seele und Gesundheit

 

 

 

 

 

 

 

 

Bereits die alten Ägypter kannten diese heilsame Wirkung. Gerade in jüngster Zeit häufen sich jedoch die Negativ-Schlagzeilen in den Medien über Sonne, Solarien und ihre Wirkung. Viele Sonnenfreunde sind verunsichert, da die Sonne und damit auch Solarien zunehmend ins falsche Licht gerückt werden. Die Behauptung, dass Bräunen mit Solarien gesundheitsschädlich ist, ist einseitig, unbegründet und ganz einfach falsch.

Bekannt dagegen ist, dass bei Beachtung der Schutzhinweise und Regeln für Benutzer und Anwender, Solarien sogar viele positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Richtig dosiert, entfalten UV-Strahlen eine Fülle von biopositiven Wirkungen. Bestätigt werden verbesserte Fließeigenschaften des Blutes. Ferner der heilsame Effekt auf Herz-Kreislauf-Verhalten und Nervensystem.

Braune Haut gilt als Inbegriff von Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden, doch wie beim natürlichen sonnen, gilt es auch beim künstlichen sonnen im Solarium einige Regeln zu beachten.

Damit Sie das Sonnen auf unseren Solarien unbeschwert genießen können, möchten wir Ihnen in dieser Rubrik nützliche Informationen rund um das Thema Sonnen bieten.

 

Für den richtigen Umgang mit Solarien sollte man seinen Hauttyp kennen und einige Verhaltensregeln beachten. Nicht übertreiben, sondern mit Vernunft bräunen, so lautet die wichtigste Regel. Das heißt: Nicht mehr als ein Sonnenbad pro Tag Als Faustregel gilt: bis zu zehn Sonnenbäder innerhalb von 2-3 Wochen. In der Folgezeit reichen dann ein bis zwei Sonnenbäder in der Woche, um die erreichte Bräune zu erhalten. Außerdem sollten Sie unbedingt die maximale Besonnungsdauer ihrem Hauttyp entsprechend einhalten.

Es stimuliert das Immunsystem, steigert die körperliche Leistungsfähigkeit, lindert Depressionen und wirkt sich positiv auf das Herz- Kreislauf- System aus. Des Weiteren werden Hautkrankheiten mit großem Erfolg durch UV-Licht therapiert, z. B. Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis.


nach oben

 

unsere Sonnenbänke alle mit Klimaanlage

Ergoline 500
  • 4 Gesichtsbräuner á 500 Watt
  • 44 Körperröhren á 100 Watt
  • 5 Schulterbräuner á 25 Watt
Ergoline 600
  • 4 Gesichtsbräuner á 500 Watt
  • 50 Körperröhren á 160 Watt
  • 5 Schulterbräuner á 25 Watt
  • Sonnenbank für Bräunungsprofis
 
Ergoline 600 Avantgarde
  • 3 Gesichtsbräuner á 500 Watt
  • 47 Körperröhren á 160 Watt
  • 7 Schulterbräuner á 25 Watt
  • Sonnenbank mit ergonomischer Liegefläche
 
Ergoline 800 Excellence
  • 4 Gesichtsbräuner á 520 Watt
  • 51 Körperröhren á 160 Watt
  • 7Schulterbräuner á 25 Watt
  • Aqua Fresh


Tipps und News für sichere und gesunde Sauna Besuche

[Dampf] 100% Luftfeuchtigkeit eine Wohltat für die Lungen.
[Finische]90°C zur Steigerung der Abwehrkräfte.
[Bio] Die kreislaufschonende Biosauna empfiehlt sich besonders für Anfänger. Highlight: Farbsternhimmel, Aroma und Entspannungsmusik.




  • Cellulites Bekämpfung
  • fördert die Straffung und Glättung der Haut
  • der Körperumfang verringert sich messbar
  • fördert den Fettstoffwechsel
  • aufgrund der geringen



Tele.: 03338.769.801
e-mail: info@mcinn-bernau.de
   
Adresse: Rosenstraße 3
  16321 Bernau
   
Mo.-Fr. o9.oo bis 21.oo Uhr
Sa. 10.oo bis 17.oo Uhr
Sonntag
geschlossen
Mi.: Damensauna
   
Sommeröffnungszeiten:
 

vom 1.7.-31.8.

Mo-Fr. o9.oo bis 19.oo Uhr
Sa. 10.oo bis 17.oo Uhr
Sonntag
geschlossen
 
Frau
Hannelore Grabowski
   

 

 
2009 Copyright (c) inblock